MediaPolicyLab Grafik-aufRot-05
MediaPolicyLab Grafik-aufRot-06

Live Stream zum Event

Am Donnerstag, den 20.09., wird die Veranstaltung zur Diskussion "Digitaler Wahlkampf und desinformierte Öffentlichkeit" ab 19 Uhr bei ALEX Berlin im Live Stream ausgestrahlt.

weiterlesen

10 Thesen für digitale Medienvielfalt

Das Media Policy Lab präsentierte auf der MEDIA CONVENTION Berlin erstmals sein Positionspapier zu digitaler Medienvielfalt. Erfahren Sie mehr zu den 10 Thesen.

weiterlesen

Das Media Policy Lab auf großer Bühne

Vom 2. bis 4. Mai hält die MEDIA CONVENTION wieder Einzug in Berlin. Dieses Jahr ist auch das Media Policy Lab mit vier spannenden Sessions vertreten.

weiterlesen

Kick-off-Event

Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung bei ALEX Berlin hat die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) am 17. Januar 2018 das Media Policy Lab eröffnet.

weiterlesen

Die Entstehung des Media Policy Labs

Die Digitalisierung hat unsere Informationslandschaft nachhaltig verändert. Informationsintermediäre wie Facebook und Google sind aus dem Prozess der ...

weiterlesen

Projekt #Datenspende

Mit dem Forschungsprojekt „Google und die Bundestagswahl: #Datenspende“ sollte herausgefunden werden, wie stark Algorithmen Suchergebnisse personalisieren und wie Themen ...

weiterlesen

Was ist das
Media Policy Lab?

Das Media Policy Lab ist ein Projekt der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb), das sich Fragen der Netzpolitik und digitaler Medienvielfalt widmet. Vor dem Hintergrund des digitalen Wandels müssen sich die Medienanstalten der Sicherung von Medienvielfalt neu stellen. Um dieser wichtigen Aufgabe gerecht zu werden, vernetzt das Media Policy Lab wissenschaftliche Expertise mit netzpolitischen Debatten.

Aktuelles

Fake News: Digitaler Wahlkampf und desinformierte Öffentlichkeit

Fake News, Social Bots und Echokammern: Die Diskussionsverantstaltung am 20.09. in den Räumen von ALEX Berlin thematisierte die Herausforderungen, die in einem digitalen Informations- und Mediensystem geschaffen werden.

>> weiterlesen

Data Access Initiative Bericht #2

Mit Fokus auf die Synergien und Unterschiede zwischen den EU-Mitgliedstaaten bei der Regulierung der Intermediären hat das Media Policy Lab gemeinsam mit dem Zentrum für Medienvielfalt und Medienfreiheit (CMPF) in Florenz den zweiten Data Access Iniative Workshop durchgeführt.

>> weiterlesen

Fake News und Dark Ads: Leben wir im Zeitalter alternativer Fakten?

„Pressefreiheit ist die Freiheit von 200 reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten“, sagte der F.A.Z.-Journalist und Gründungsherausgeber Paul Sethe 1965 in einem Leserbrief an den Spiegel. „Heute ist Pressefreiheit die Freiheit von rund drei Milliarden Menschen mit Internetzugang ...

>> weiterlesen

Data Access Initiative Bericht #1

In Anwesenheit einer Expertengruppe bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern von Regulierungsbehörden, NGOs und Forschungseinrichtungen fand der erste Workshop der Data Access Initiative statt. Das Ziel des Workshops lag in der Suche nach Modellen für Transparenz und Datenzugang bei sozialen Netzwerken.

>> weiterlesen

Veranstaltungskalender

20
Nov
Dienstag
17:00 bis 19:00 Uhr

Journalism built on tools and trust

Journalism built on tools and trust

17:00 bis 19:00 Uhr

Das Media Policy Lab und das MIZ laden ein zu ALEX Berlin, um Ideen und technische Tools für den Journalismus von Morgen kennenzulernen und zu diskutieren was genau Journalisten heute schon können und wissen müssen, um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die mediale Öffentlichkeit zu erhalten.

>> weiterlesen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unseres Online-Angebots. Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.